Burnout-Bewusstseinsschule Banner
Shiatsu

Shiatsu - Burnout-BewusstseinsschuleShiatsu ist eine japanische Form der Körperarbeit, die eng mit den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verbunden ist.

Die japanische Therapieform wirkt vorrangig auf das parasympathische Nervensystem, welches Körperfunktionen beruhigt und den Energiefluss ins Gleichgewicht bringt. Aus östlicher (TCM-)Sicht wird durch die Harmonisierung des körpereigenen Energiesystems, das alle Körperfunktionen sowie unser Wachstum und unser Bewusstsein lenkt, die Gesundheit wiederhergestellt und beibehalten. Die Selbstheilungskräfte des Organismus werden aktiviert.

Die Grundlage von Shiatsu ist die fernöstliche energetische Diagnostik, deren Ziel es ist, mit Hilfe von Hara-, Rücken-, Zungen-, Gesichts-, Pulsdiagnostik etc. und dem Gesamterscheinungsbild des Klienten ein energetisches Muster zu erkennen.

Shiatsu geht individuell auf körperliche Beschwerden und deren emotionale Aspekte ein und ist hilfreich bei stressbedingten Erkrankungen, Nacken- und Rückenverspannungen, Kopfschmerzen, Nervosität, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Energiemangel, Verdauungsproblemen und Störungen des vegetativen Nervensystems.

Im Falle einer privaten Krankenzusatzversicherung (z.B. Merkur, Generali, Uniqua, Beamtenversicherung) werden die Behandlungskosten je nach Versicherung bis zu einem Anteil von ca. 80% zurückerstattet!